Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 19. April 2021. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister von 18:00 bis 19:00 Uhr telefonisch im Gemeindebüro, Alte Straße 2, unter 02680 98 99 80. Nutzen Sie gerade in der aktuellen Coronaviruspandemie die elektronischen Medien zur Vermeidung persönlicher Kontakte und Ansteckungen. Senden Sie Anfragen und Informationen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei unbedingt notwendigen persönlichen Besuchen des Gemeindebüros halten Sie sich bitte an die aktuell gültigen Regeln zur Coronavirusbekämpfung: also mit FFP 2 Maske und 1,50 m Abstand.

 

Öffnung des Astplatzes

Unser Astplatz ist für alle Mündersbacher Gartenbesitzer wieder geöffnet am Freitag, dem 16. April 2021 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

 

Einsatz der Feuerwehr

Zu einem ca. 3 stündigen Einsatz war unsere Feuerwehr am Samstag, dem 10. April 2021 in der Untergasse in Mündersbach im Einsatz. Die Alarmierung erfolgte wegen eines Kaminbrandes. Vorsorglich wurde eine Person ins Krankenhaus gebracht. Ich danke unseren Feuerwehrkameradinnen und – kameraden für diesen schwierigen Einsatz in Coronazeiten und den Feuerwehren aus Roßbach und Hachenburg für die geleistete Unterstützung.

 

Ende der Bauarbeiten in Sicht

Seit gut 2 Jahren ist die Fa. Müller Tiefbau, Hemmelzen, in Mündersbach dabei, das Erdgasnetz in die Straßen bzw. wo möglich in die Bürgersteige zu verlegen und die georderten Hausanschlüsse herzustellen. Diese Arbeiten sind nun fast abgeschlossen Es steht noch an der Anschluss des Gasnetzes Großer Garten und die Leitungsverbindung von der Gartenstraße in die Straße Unter dem Steinebachborn. Sobald durch die überregionalen Leitungen das höherwertige H-Gas geleitet wird, sollen diese Arbeiten ausgeführt werden. Dann müssen die Flüssiggaskunden nur einmal den Heizungstechniker kommen lassen. Sollten noch Arbeiten vergessen bzw. auf Ihrem Privatgrundstück nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausgeführt worden sein, kontaktieren Sie die wwn bzw. die Fa. Rhenag unter der Rufnummer 02741-9211-28 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Fa. Müller, Tiefbau, erreichen Sie telefonisch unter 02681-7350 oder den zuständigen Bauleiter Herr Lehmler per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Foto: Mitarbeiter der Fa. Müller, Tiefbau

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister