Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 22. März 2021. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister von 17:45 bis 18:45 Uhr telefonisch im Gemeindebüro, Alte Straße 2, unter 02680 98 99 80. Nutzen Sie gerade in der aktuellen Coronaviruspandemie die elektronischen Medien zur Vermeidung persönlicher Kontakte und Ansteckungen. Senden Sie Anfragen und Informationen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei unbedingt notwendigen persönlichen Besuchen des Gemeindebüros halten Sie sich bitte an die aktuell gültigen Regeln zur Coronavirusbekämpfung: also mit FFP 2 Maske und 1,50 m Abstand.

 

Einladung zur nächsten Gemeinderatssitzung

Der Gemeinderat und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen zur nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung für Montag, den 22. März 2021 um 19:00 Uhr in den großen Saal des Gemeindehauses, Schulstr. 3. Als Tagesordnung ist vorgesehen:
im Teil A, öffentlicher Teil:
1. Bekanntgaben;
2. Beratungen über die Haushaltssatzung und den Entwurf des Haushalts 2021;
3. Beratung zum geänderten Planentwurf Neubaugebiet „Ackern“;
4. Beratungen und Beschluss zur Vergabe der Stromkonzession;
5. Weiterentwicklung der Kita-Pusteblume als Ganztagskindergarten;
6. Parkplatzsituation am Kindergarten in der Schulstraße;
7. Die Zukunft der Mündersbacher Kirche: Angebot der Ev. Kirchengemeinde;
8. Entwicklung im Gewerbegebiet;
9. Einvernehmen der Ortsgemeinde zu Bauanträgen gem. § 36 BauGB;
10. Einwohnerfragestunde;
11. Verschiedenes;
im Teil B, nichtöffentlicher Teil:
12. Grundstücksangelegenheiten;
13. Personalangelegenheiten;
14. Verschiedenes.
 Wegen der Coronabekämpfungsverordnung ist eine Anmeldung zur Teilnahme als Zuhörer notwendig: schriftlich, mit Kontaktdaten, oder per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Ankündigung Offenlegung des Haushaltsentwurfes 2021:

Text dazu kommt von Dagmar Aschfalk, Finanzabteilung VG; (Inform)

 

Wahlen in Coronazeiten

Eine große Anzahl Wahlberechtigter hatte auch in Mündersbach von der Möglichkeit per Briefwahl zu wählen Gebrauch gemacht. So konnte ab 08:00 Uhr unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen: „Mund-Nasen-Schutzmasken, ausreichend Abstand, übersichtliche Beschilderungen, markiertes Einbahnstraßensystem, Desinfektionsstation, Registrierung beim Schriftführer, Ausgabe der Stimmzettel unterhalb der Trennscheibe hindurch und separater Ausgang“ die ersten Wählerinnen und Wähler von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Die erste Schicht des Wahlvorstandes mit ( Foto v. links ) stellvertretendem Wahlvorsteher Dirk Schumacher, Beisitzer Michael Licht, Schriftführer Johannes Wolf und Beisitzer Kai Neuer hatten alles gut vorbereitet, so dass das Wählen unter Beachtung der Coronavirus- Bekämpfungsbestimmungen reibungslos verlaufen konnte. Ich danke allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihren ehrenamtlichen Einsatz am Wochenende und allen Wählerinnen und Wählern für ihre Stimmabgabe bei der Landtags- und Bürgermeiste/innenwahl.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister