Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 08. Februar 2021. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister von 18:00 bis 19:00 Uhr telefonisch im Gemeindebüro, Alte Straße 2, unter 02680 98 99 80. Nutzen Sie gerade in der aktuellen Coronaviruspandemie die elektronischen Medien zur Vermeidung persönlicher Kontakte und Ansteckungen. Senden Sie Anfragen und Informationen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei unbedingt notwendigen persönlichen Besuchen des Gemeindebüros halten Sie sich bitte an die aktuell gültigen Regeln zur Coronavirusbekämpfung: also mit FFP 2 Maske und 1,50 m Abstand.

 

Erzieherin verabschiedet

Nach gut 10 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Erzieherin im Kindergarten Pusteblume wurde Frau Marita Kaus-Maibaum am 29.01.2021 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Waren wegen der z. Zt. gültigen Coronabeschränkungen nur die Kinder der Notbebetreung anwesend, so erklang zum Abschied doch gut hörbar das Lied von der Löwenjagd. Ortsbürgermeister Helmut Kempf würdigte für die Ortsgemeinde als Kitaträger das stets engagiert und pädagogisch vorbildliche Wirken von Marita Kaus-Maibaum während ihrer Dienstzeit in der Kita Pusteblume. Ein Blumenstrauß, eine Dankurkunde und ein kleines Geschenk drückten den Dank und die Wertschätzung der Ortsgemeinde aus. Für den zukünftigen Ruhestand wünschen Arbeitgeber, Kitaleiterin Jasmin Jung-Halfen sowie alle Kolleginnen und Kollegen alles Gute und viel Gesundheit.

Foto: Marita Kaus-Maibaum

 

Hochwasser auch in Mündersbach

Das in der Nacht von Donnerstag, dem 28. Januar, auf Freitag, dem 29.01.2021, einsetzende Tauwetter und der Dauerregen hatten auch in Mündersbach zu einer starken Schneeschmelze geführt. Das Hochwasser sorgte bis Samstagmorgen an mehreren Stellen in der Gemarkung für Überschwemmungen. Zum Glück lagen diese Stellen überwiegend außerhalb der Ortschaft. Am Samstagmorgen waren alle Straßen und überschwemmten Wirtschaftswege - auch dank des Einsatzes von Gemeindearbeiter Axel Kroppach - wieder ohne Gummistiefel passierbar.

Foto: Hochwasser an der Sorbisbach

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister