Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 18. Januar 2021. Sie erreichen den Ortsbürgermeister von 18:00 bis 19:00 Uhr telefonisch im Gemeindebüro, Alte Straße 2, unter 02680 98 99 80. Nutzen Sie gerade in der aktuell schwierigen Coronazeit die elektronischen Medien zur Vermeidung von persönlichen Kontakten und Ansteckungen. Senden Sie Anfragen und Informationen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei unbedingt notwendigen persönlichen Besuchen des Gemeindebüros halten sich bitte an die aktuell gültigen Regeln zur Coronavirusbekämpfung: also mit Nasen- Mundschutz und 1,50 m Abstand. Nutzen Sie zu Ihrer Information auch die Gemeindehomepage und die Amtlichen Bekanntmachungen der Ortsgemeinde Mündersbach im Inform, das wöchentlich erscheint.

 

Aura Tagespflege geöffnet

Gute Nachricht für Seniorinnen und Senioren: Genau wie Krankenhäuser, Seniorenheime und Pflegeeinrichtungen ist auch die Mündersbacher Aura Tagespflege während der Coronapandemie unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygienebestimmungen geöffnet. Die Einrichtung im Hubertusweg 4 ist von Montag bis Freitag geöffnet von 08:00 bis 16:00 Uhr. Sie können auch den Fahrdienst der Aura Tagespflege nutzen, der Sie morgens zu Hause abholt und auch nachmittags wieder nach Hause zurückbringt. Interessierte Senior/innen bzw. deren Angehörige erhalten weiter Informationen unter der Telefonnummer 02680 95100.

 

Astplatzöffnung zur Entsorgung der Weihnachtsbäume

Da das Einsammeln der Weihnachtsbäume durch die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr wegen der Coronabekämpfungsbestimmungen nicht möglich war, bietet die Ortsgemeinde nun noch eine ungefährliche Entsorgungsmöglichkeit. Der Astplatz wird von unserem Gemeindearbeiter Axel Kroppach geöffnet am Samstag, dem 23. Januar 2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr. In dieser Zeit können Sie Ihren abgeschmückten Weihnachtsbaum kostenlos auf dem Astplatz entsorgen.

 

Unterstützen Sie unsere Feuerwehr

Da der Übungsbetrieb unserer Freiwillige Feuerwehr aufgrund der Coronalage seit Mitte Oktober 2020 ruhen muss, können auch die sonst üblichen sozialen Dienste wie z.B. kameradschaftliche Veranstaltungen oder das Einsammeln der Weihnachtsbäume stattfinden. Dadurch fehlen leider auch die sonst möglichen Einnahmen. Aus diesem Grund bitte ich Sie um die finanzielle Unterstützung unserer Mündersbacher Feuerwehr. Am besten geht das ohne Kontakte mit einer Spende auf das folgende Konto: Kontoinhaber: Feuerwehr Mündersbach, Bankverbindung: IBAN: DE68 5739 1800 0021 6306 16. Verwendungszweck: Weihnachtsbäume. Ein herzliches Dankeschön von der Feuerwehr und auch von mir im Voraus.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister