Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 21. September 2020. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister von 18:00 bis 19:00 Uhr telefonisch im Gemeindebüro, Alte Straße 2, unter 02680 98 99 80. Besucher des Gemeindebüros halten sich bitte an die aktuell gültigen Regeln zur Coronavirusbekämpfung: also mit Nasen- Mundschutz und 1,50 m Abstand. Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Nutzen Sie zu Ihrer Information auch die Gemeindehomepage und die Amtlichen Bekanntmachungen der Ortsgemeinde Mündersbach im Inform, das wöchentlich erscheint.

 

Geplanter Kreativmarkt muss wegen der Coronaepidemie leider ausfallen

Leider hat sich die Anzahl der Neuinfizierten durch das Coronvirus gegenüber dem Frühsommer nicht verringert; im Gegenteil, durch die Lockerungen im Reiseverkehr und die Missachtung der Hygieneregeln ist die Zahl der Infizierten in Deutschland in den letzten Wochen wieder angestiegen. Deshalb kann eine Veranstaltung wie unser traditioneller Kreativmarkt am 1. Oktobersonntag in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Ich bitte um Verständnis. Auch der für den 10.11. 2020 geplante Martinszug wird in diesem Jahr in Absprache mit dem Kitateam in veränderter Veranstaltungsform in kleinerem Rahmen unter Einhaltung der dann gültigen Hygiene- und Abstandsvorschriften stattfinden müssen

 

 Einladung zur Gemeinderatssitzung

Zur nächsten öffentlichen/nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung wird eingeladen für Montag, den 28.09.2020 um 19:00 Uhr in den großen Saal des Gemeindehauses, Schulstraße 3. Als Tagesordnung ist geplant im
Teil A, öffentlicher Teil:
1. Bekanntgaben und Termine;
2. Klimaerwärmung: Folgen für den Wald und die Trinkwasserversorgung;
3. Einvernehmen der Ortsgemeinde zu Bauanträgen gemäß § 36 BauGB;
4. Beschluss zum Mittagessenangebot unseres Kindergartens an den Freitagen;
5. Beratung und Beschluss über die Gestaltung des Außengeländes am Kindergarten:
6. Beratung und Beschluss zum geänderten Planentwurf Neubaugebiet „Ackern“;
7. Zuschuss an den TC Mündersbach für die Besandung der Tennisplätze im Jahr 2020;
8. Einwohnerfragestunde;
9. Verschiedenes;
Teil B, nichtöffentlicher Teil:
10. Grundstücksangelegenheiten;
11. Pachtangelegenheiten;
12. Personalangelegenheiten;
13. Verschiedenes;

 

 Elternabend im Kindergarten Pusteblume

Kitaleiterin Jasmin Jung-Halfen und Ortsbürgermeister Helmut Kempf konnten im großen Saal des Gemeindehauses – zum ersten Mal unter Coronahygienebedingungen- zahlreiche Eltern begrüßen. Nach Berichten über die Arbeiten im zurückliegende Kindergartenjahr und während der Coronanotbetreuungszeit informierte Frau Jung-Halfen über die aktuelle Personalsituation. In der anschließenden Präsentation der Ergebnisse der Elternbefragung zur Kitasituation in der Coronazeit wurde deutlich, dass die Eltern mit großer Mehrheit die geleistete Arbeit unserer Erzieher/innen positiv beurteilen. Positiv beurteilt wurden die nur kurze Schließungszeit der Einrichtung und die hohe Präsenz und das überdurchschnittliche Engagement unseres Kitateams. Ein positives Signal für das harmonische Miteinander in der Kita war die Bereitschaft des bisherigen Elternbeirates auch im neuen Kitajahr wieder Verantwortung zu übernehmen. So wurden bei der Wahl zum Elternausschuss einstimmig wiedergewählt: Nicole Hülpüsch, Monika Paul, Stefanie Wichary und Lars Schirmer. In den nachfolgenden Workshops konnten die Eltern sich an vier Stationen ausführlich zu folgenden Themen des Kitaalltags informieren: Entwicklungs- und Bildungsdokumentation, Gespräche in der Kita, Beschwerdemanagement und Kinderschutz. Diese wissenschaftlich und pädagogisch fundierten Schlüsselprozesse für die Erziehungs- und Bildungsarbeit sorgen für wertvolle Transparenz und umfassenden Informationsaustausch zwischen Erzieher/innen und Erziehungsberechtigten. Anerkennung und Wertschätzung der Kinder, sowie das Fördern ihrer Stärken und Talente sorgen unter Einhaltung und Beachtung der Ampelregeln zum Kinderschutz dafür, dass unsere Kinder täglich gerne in den Kindergarten gehen und die Eltern mit überwiegender Mehrheit sehr zufrieden sind mit der Arbeit unseres Kitateams. An die Ortsgemeinde als Träger der Einrichtung wurde die Bitte gerichtet, dafür zu sorgen, dass auch freitags in Zukunft ein warmes Mittagessen im Kindergarten Pusteblume angeboten werden kann.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister