Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 22. Juni 2020. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister von 18:00 bis 19:00 Uhr telefonisch im Gemeindebüro, Alte Straße 2, unter 02680 98 99 80. Besucher des Gemeindebüros halten sich bitte an die aktuell  gültigen  Regeln zur Coronavirusbekämpfung: also mit Nasen- Mundschutz und 1,50 m Abstand. Nachrichten senden Sie bitte  per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Nutzen Sie zu Ihrer Information auch die Gemeindehomepage: www.muendersbach.de und die Amtlichen Bekanntmachungen der Ortsgemeinde Mündersbach im Inform, das wöchentlich erscheint.

                                                                                    

Kindergarten Pusteblume ist wieder für alle Kinder geöffnet

Unser Kindergarten Pusteblume kann seit Montag, dem 15.06.2020 wieder allen Kindern von montags bis freitags von 08:00-14:00 Uhr Betreuungszeiten anbieten. Dass dies auch unter den strengen Anticoronavirus-Hygieneauflagen möglich ist, liegt an den räumlichen Verhältnissen. Durch den weisen Beschluss des Gemeinderates, für die U 3 Kinder einen erforderlichen eigenen Gruppenraum und Sanitärbereich anzubauen, stehen uns nun mit der Bühne des Gemeindehauses 3 Räume zur Verfügung, die groß genug sind, dass bis maximal 15 Kinder als eigenständige feste Gruppe betreut, erzogen und gebildet werden können. Besonders bedanken müssen sich alle Eltern und Kinder bei unseren Erzieher/innen, die unter der engagierten Leitung unserer Kitaleiterin Jasmin Jung-Halfen während der Zeit der Notbetreuung nicht nur viele Überstunden abgebaut haben, sondern auch ganz viel Arbeit in ihre Fortbildung, Teamzusammenarbeit, Qualitätsverbesserung, Organisationspläne und die Vorbereitung der kommenden anstrengenden Arbeitswochen investiert haben. Diese Arbeiten kommen jetzt allen Kindern und Eltern zugute. 

 

Parken am Gemeindehaus

In manchen Gemeindestraßen hat sich die Parkplatzsituation nach Abschluss der Baumaßnahmen wieder entspannt. Im Bereich der Schulstraße bis zum Kindergarten kann es bis zum Ende der Bauarbeiten noch zu vorübergehenden Behinderungen kommen. Deshalb bitte ich darum, dass die Parkplätze im Bereich der Kita und Gemeindehalle für unsere Erzieher/innen, Kitaeltern und den Lieferservice freigehalten werden. Andere private Parker bitte ich, während der Bauarbeiten ihre Kfz auf dem eigenen Grundstück oder auf den öffentlichen Parkplätzen in der Alten Straße 2 – 4 abzustellen. Im Voraus vielen Dank.

 

 LBM fördert Lärmschutzmaßnahmen in Mündersbach

Anwohner der Koblenzer Straße haben vom Landesbetreib Mobilität Diez (LBM) ein Informationsschreiben erhalten. Es geht um die Abwicklung von Lärmsanierungsmaßnahmen an Gebäuden, die bis zum Jahr 1974 erstellt wurden. Nach den Richtlinien für Verkehrslärmschutz an Bundesfernstraßen in der Baulast des Bundes (in Mündersbach ist es die Bundesstraße B 413 = Koblenzer Straße) Verkehrslärmschutzrichtlinie- VLärmSchR 97 sind Lärmsanierungsmaßnahmen in Wohn- bzw. Schlafräumen förderfähig. Die Höhe der Förderung ist auf 75% der Lärmsanierungskosten festgelegt. Die Erstattung der Fördermittel setzt einen Antrag des Eigentümers bei der zuständigen Straßenbaubehörde voraus. Der Antrag ist vor Beginn der Ausführung der Lärmschutzmaßnahmen zu stellen. Zuständiger Ansprechpartner beim LBM Diez ist Herr Klaus-Dieter Keiper, Telefon 06432/92006-5150, E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Selbstverständlich hilft Ihnen auch Ihr Ortsbürgermeister beim Erledigen der Formalitäten.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister