ie Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die Sprechstunde am Dienstag, dem 26.05.2020 im Gemeindebüro Alte Straße 2, muss noch wegen der aktuellen Coronavirusbeschränkungen entfallen. Sie erreichen den Ortsbürgermeister aber in dieser Zeit telefonisch unter 02680 98 99 80. Informationen und Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Kitabetreuung wieder angelaufen

In Übereinstimmung mit den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen wegen der Coronavirusepidemie ist in unserem Kindergarten Pusteblume eine Notfallbetreuung seit dem 11. Mai 2020 organisiert. Die Kita-Eltern wurden vorab durch die Kitaleitung entsprechend schriftlich informiert.

 

 Aus der Gemeinderatssitzung vom 11.05.2020

Zur Einhaltung der aktuellen Abstandreglungen, - zum Schutze der Gesundheit von Ratsmitgliedern und Gästen -, fand die Gemeinderatssitzung am 11.05.20 im großen Saal des Gemeindehauses statt. 

Öffentlicher Teil A:
01. Bekanntgaben:

Der Ortsbürgermeister informierte die Ratsmitglieder über folgend Themen:

-Corona Situation in der VG Hachenburg und in Mündersbach
Ausreichend Einkaufsmöglichkeiten im Frischmarkt sind vorhanden, die Tankstelle ist geöffnet,
Eine Firma im Gewerbegebiet hatte zeitweise Kurzarbeit angemeldet
Die Kita ist im Notbetrieb, ab 11.05.2020: 6 Kinder tageweise in der Notbetreuung.

-die Coronavirus-Ansteckungsgefahr ist weiterhin vorhanden: Solange es kein Medikament oder einen Impfstoff gibt, wird das Alltagsleben weiter eingeschränkt bleiben müssen und alle müssen sich diszipliniert an die Hygiene- und Abstandsregeln halten. ( Schutzmasken tragen und 1,50 m Abstand halten )

-Initiative Artenvielfalt WW
Herr Manfred Kruppa, Am Weidchen 8, aus 56271 Maroth, Tel. 02689 97 92 53 stellte die Initiative Artenvielfalt WW vor und erläuterte in einem Kurzvortrag die Bedeutung der Artenvielfalt für die Nachhaltigkeit auf der Erde. Er zeigte auf, wie man im privaten Garten und in der Gemeinde die Artenvielfalt erhalten und verbessern kann. Die Ratsmitglieder nahmen die Anregungen zustimmend zur Kenntnis. Der Gemeinderat Mündersbach setzt sich schon seit Jahren in vielen Einzelmaßnahmen für den Naturschutz und Artenschutz ein und wird auch in Zukunft diese Thematik mit einer „nachhaltigen“ Kommunalpolitik umsetzen.

-Bauarbeiten:
In der Schulstraße, Alten Straße, Untergasse sind momentan Bauarbeiten in vollem Gange mit Arbeiten für die Erdgasversorgung, Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung. Auf dem Sportgelände ist die Erdgasversorgung des Sportlerheims und des Clubheims des TC in Arbeit.
Die Bauarbeiten am Kitaanbau wurden fortgeführt: Die Außentreppe wurde beschichtet, die Malerarbeiten am Sockel sind fertig, die Außenarbeiten für Pflaster, Mauer und Zaun zum Nachbargrundstück stehen noch an.
Bedauerlicherweise ist es zu einem Marderschaden in der Kitazwischendecke gekommen.

-Termine:
Alle künftigen Termine hängen von den Lockerungen der Coronabekämpfungsmaßnahmen ab.

02. Beratung und Beschlussfassung über eingereichte Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltplan und seinen Anlagen für das Haushaltsjahr 2020;
Es wurden keine Vorschläge eingereicht.

03. Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung mit Haushaltplan und seinen Anlagen für das Haushaltsjahr 2020;
Der Gemeinderat beschließt einstimmig die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und seinen Anlagen für das Haushaltsjahr 2020.

04. Annahme von Spenden
Der Gemeinderat beschließt die Annahme einer Spende in Höhe von 1.000 € von Jagdpächter Peter Henle, 45468 Mülheim an der Ruhr, zur Unterstützung der Heimat- und Brauchtumspflege in Mündersbach.

05. Änderung des Bebauungsplanes Erweiterung Gewerbegebiet Vorderwiese
Der Gemeinderat beschließt die Anpassung des Bebauungsplanes Erweiterungsfläche Gewerbegebiet Vorderwiese an den Bebauungsplan Gewerbegebiet Vorderwiese, d.h. Anpflanzungsstreifen zur Bundesstraße mit reduzierter Gehölzanzahl nach Vorgabe Planungsbüro Redlin-Renz.

06. Einvernehmen zu Bauanträgen gem. § 36 BauGB;
Der Gemeinderat beschließt das Einvernehmen mit dem Anbau einer Garage auf der Westseite des bestehenden Gebäudes, Gemarkung Mündersbach, Koblenzer Straße 26,

07. Auftragsvergaben Kitaanbau:
Herstellung von Sitzbänken auf der Dachterrasse des Kitaanbaus. Holzarbeiten erledigt Karl-Heinz Wolf; statt verzinkter Stahlwinkel ( Bohrlöcher im Stahl rosten ) empfiehlt sich der Einbau von Aluminiumkonsolen.
Der Gemeinderat beschließt die Anschaffung von 20 Aluminium Konsolen bei der Fa. Stahl- und Metallbau Kolb GmbH, Unnau, zum Einzelpreis von 46,20 € plus MwSt. 54,98 € brutto.

08. Qualifizierung der Kita-Verpflegung:
Der Gemeinderat begrüßt die Initiative des Kitateams und des Elternausschusses für eine gesunde Ernährung unsere Kitakinder. Träger und Kitaleitung bereiten alle notwendigen Maßnahmen vor, mit einem ausgearbeiteten Konzept die organisatorischen Voraussetzungen zur Umsetzung zu schaffen. Vor der Umsetzung werden die Kosten für Kücheneinrichtung, Material und Personalkosten ermittelt. Danach entscheidet der Gemeinderat über die zukünftige Umsetzung der gesunden Ernährung.

09. Einwohnerfragestunde:
- Hier wurde angeregt, dass dem Löschzug der FFW Mündersbach ein aktualisiertes Kataster mit Lageplan der verfügbaren Hydranten zur Löschwasserentnahme zeitnah nach Fertigstellung der Baumaßnahmen von den VG Werken zur Verfügung gestellt wird.

10. Verschiedenes:
- Die Verkehrssituation im Bereich Am Heckelchen, Einmündung auf die B 413 und Einmündungsbereich der Mittelstraße, soll nach Fertigstellung der Baumaßnahmen, der Straßenverkehrsordnung bzw. der aktuellen Beschilderung angepasst und Verstöße einzelner Verkehrsteilnehmer durch das Ordnungsamt bzw. die Polizei sanktioniert werden.

Nichtöffentlicher Teil B:
11. Grundstücksangelegenheiten;
Hier wurde über Grundstücksangelegenheiten informiert und beraten

■ Haushaltssatzung mit Haushaltplan 2020 ( Text und Zahlen hat die VG Finanzabteilung )

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister